Europawahlerfolg, Pyrrhussieg für die AFD?

VergleichEuropaBundestagswahl2

Vergleich der Wählerstimmen Bundestagswahl 2013 Europawahl 2014 in absoluten Zahlen.

Um zu einer neuen Volkspartei zu werden, hat die AfD noch ein ganzes Stück Weg zurückzulegen. Acht Monate nach der Bundestagswahl ist die AfD zwar ins Europaparlament eingezogen, aber gemessen in absoluten Stimmen konnte sich die neue Partei, wie obiger von mir erstellter Vergleich zeigt, kaum verbessern. Wäre jetzt Bundestagswahl, hätte die AfD ihre Chancen auf einen Einzug in den Bundestag rein nach Zahlen nur leicht erhöht. Er wäre keineswegs sicher.

Für die Chancen der AfD spricht, dass der Wegfall der Dreiprozenthürde vermutlich den Anteil der sonstigen Parteien eher begünstigt hat.

Die FDP dagegen, hat ihren Stimmenanteil gegenüber der Bundestagswahl in absoluten Zahlen noch einmal mehr als halbiert .Deshalb sieht es im Moment durchaus so aus, als könnte die AfD die FDP beerben. Auch wegen des Einzugs vieler interessanter Kleinparteien ins Europaparlament verspricht die Politik in Deutschland und Europa wieder spannender und vielfarbiger zu werden. Darüber sollte sich jeder überzeugte Anhänger der Demokratie freuen.

Und für die AfD sind 7,0% natürlich ein wichtiger symbolischer Wert im Hinblick auf die Bundestagswahl 2017.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.