Warnung betreffend gehackten Datensätzen

Es ging jüngst durch die Medien, dass 1,2 Milliarden Nutzernamen und Passwörter gehackt wurden. Bis jetzt war es vollkommen unklar, um welche Art von Daten es sich handelt.

Heute habe ich folgende eine Email mit folgendem Wortlaut bekommen:

Betr: Automatische Kontoabbuchung konnte nicht vorgenommen werden

Sehr geehrte/r ….,

Sie haben eine nicht gedeckte Rechnung bei Ebay GmbH. Das von Ihnen gespeicherte Bankkonto wurde im Moment der Abbuchung nicht genügend gedeckt um die Kontoabbuchung durchzuführen.

Wir erwarten die Zahlung bis spätestens 28.08.2014 auf unser Girokonto Für Fragen oder Unklarheiten erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb des gleichen Zeitraums. Aufgrund des bestehenden Zahlungsverzug sind Sie verpflichtet zusätzlich, die durch unsere Beauftragung entstandenen Gebühren von 28,93 Euro zu tragen. In Vollmacht unseren Mandanten fordern wir Sie auf, die offene Gesamtforderung unverzüglich zu bezahlen.

Die Kontakt Telefonnummer und weitere Informationen entnehmen Sie in Ihrer Rechnung anbei im Anhang. Es erfolgt keine weitere Mahnung. Nach Ablauf der Frist wird die Angelegenheit dem Gericht und der Schufa übergeben. Die detaillierte Forderungsausstellung, der Sie alle Einzelpositionen entnehmen können, fügen wir bei.

Mit besten Grüßen

Ebay GmbH

Beauftragter Rechtsanwalt Florian Rörl“

Ich empfehle diese Email sofort zu löschen, da der Anhang einen Virus enthält.

Aus der Kombination zwischen Anrede und Emailadresse kann ich schliessen, dass diese Kombination vom Login des Diskussionsforums einer oder mehrerer namhafter deutscher Zeitungen stammt. Wer also für den Emailaccount das gleiche Passwort verwendet hat, wie für den Zugang zum Forum einer Zeitung, sollte sein Passwort dringend ändern.

Quelle:

http://www.polizei-praevention.de/aktuelles/aktuelles-detailansicht/automatische-kontoabbuchung-oder-lastschrift-konnte-nicht-durchgefuehrt-werden.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.