Der Zensur entgehen. Alternativen zu Facebook und Disqus

Bei Facebook bestimmt eine ehemalige Stasimitarbeiterin was gesagt werden darf und was nicht. Bei der Bildzeitung, die die Funktion eines Regierungsorgans hat und die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin uneingeschränkt unterstützt darf der Leser schon lange nicht mehr seine Meinung sagen.

Und auch bei der Tageszeitung die Welt hat man kurz vor den Landtagswahlen wohl erkannt, dass es kontraproduktiv ist, wenn die stillschweigende Unterstützung der Kanzlerin durch tendenziöse Artikel weniger wirksam ist, wenn viele Kommentatoren regelmässig die gegenteilige Meinung der Autoren vertreten. Deshalb heisst es dort seit Neuem:

Im Sinne unseres Qualitätsanspruchs haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion vorübergehend einzuschränken. Für ausgewählte Artikel wird die Redaktion die Kommentarfunktion tagsüber öffnen.

Auch bei Regionalzeitungen wie z. B. der „Badischen Zeitung“, kann man schon lange nicht mehr frei seine Meinung sagen. Kommentatoren, die die Regierungslinie der Kanzlerin kritisieren findet man dort kaum noch. Man sperrt sie einfach.

Bei Zeitungen kann man der Zensur vollständig entgehen, wenn man sich bei Firefox oder Google Chrome das Plugin „OpenComment“ installiert. Damit kann jede beliebige Internetseite ohne Zensur kommentiert werden.

Auch für Facebook gibt es inzwischen zahlreiche Alternativen:

Der russische Dienst VK: https://vk.com/

Der neue deutsche Anbieter: Facejunkie: http://www.facejunkie.de/

Weitgehend zensurfrei kann man im Übrigen auch auf der interessanten Nachrichtenseite http://www.epochtimes.de/ über „Disqus“ kommentieren. Disqus ist also nicht gleibedeutend mit Zensur, es hängt vom jeweiligen Anbieter ab, der den Dienst verwendet.

2 Gedanken zu “Der Zensur entgehen. Alternativen zu Facebook und Disqus

  1. Ich möchte diesen Gedanken, der überall abgelehnt wurde, da er ’nicht den politischen Richtlinien der Redaktionen entspricht‘, einmal posten. Ich glaube felsenfest, dies ist die einzig rationale Erklärung für das, was gerade in- und mit unserem Land geschieht!

    Ich glaube mittlerweile an eine staatliche Steuerung aller migrationsbezogenen Gewalttaten! Sachbeschädigung, Körperverletzung und auch Terror sollen uns verängstigen und destabilisieren, das deutsche Volk sozusagen ‚auseinander brechen‘! Man denke an die medial totale Verkehrung der Realitäten in „Bautzen“ oder den durch Medien und Ministerien zum „traumatisierten Amokschützen“ verharmlosten „IS“-Terroristen Ali Daud Sunbuli aus München, dessen Familie sogar finanzielle Unterstützer des „IS“ waren!

    Die Sexualstrafdelikte dienen der beginnenden ‚Schöpfung‘ einer neuen, hellbraunen europäischen ‚Einheitsrasse‘, welche für die ‚auserwählten Weltherrscher‘ in einer Generation einen neuen Genpool ‚gezeugt‘ haben, dessen Träger mangels „IQ“ keine Fragen stellt und Arbeitsdienste leisten soll!

    Die Urteile der Justiz sind lächerlich gering, weil ‚unsere‘ von den „Rothschilds“, Rockefellers“, „Gates, „Zuckerbergs“ und „Blackstone“ beauftragte ‚Scheinpolitik‘, die von Soros aus „Hooton“- und „Kalergi-Plan“ zusammengefasste „Flüchtlingsagenda“, welche eine „Umvolkungs-Agenda“ ist, kontrolliert abarbeitet und diese ‚enthemmten‘ und mit Alkohol/Drogen versorgten Täter zur Abarbeitung selbiger braucht!
    In diesem Sinne interpretiere ich die massiven Gelder für ‚Flüchtlinge‘ auch nicht als ‚gutmenschlichen Wahnsinn‘, sondern als eine Art ’staatliches Aufwandentschädigungs-Programm‘ für die Täter in ihrem ‚Auftragskampf‘ wider das deutsche Volk!

    Die „Gutmenschen“ sind in diesem Programm lediglich eine kostenlose und nützliche Randerscheinung und spiegeln Deutsche wider, die sich bereits jetzt zu verblendeten ‚Sklaven der auserwählten Elite‘ machen und im „Meinungskampf“ vollkommen unentgeltlich eine sehr wichtige Rolle übernehmen: Die Unterdrückung des „§ 5 GG“ bei gleichzeitigem, durch die „ANTIFA“ bereits militanten Einsatz der moralisch abwegigen „Nazikeule“.

    Doch da gibt es noch eine ganz andere Gruppierung von Deutschen, welche die Geschicke & Ziele besagt ‚auserwählter Geldeliten‘ wie Filialleiter verwalten: Die „Transatlantiker“! Zu ihnen zählen Finanzwirtschaftler, Politiker, Unternehmer und Journalisten! Diese „Transatlantikbrücke“ wurde bereits 1952 von Eric Moritz Warburg gegründet. Ihr heutiger „Deutschland-Vorsitzender“ ist Friedrich Merz! Sitz ist Berlin.
    Und am Ende dieser „Brücke“ warten wieder die ‚auserwählten Neue-Welt-Ordner‘ namens „Rothschild“, Rockefeller“, „Gates, „Zuckerberg“ und „Blackstone“! Mittlerweile kann man ja sämtliche Fäden zurück verfolgen – und ihr Anfang liegt immer bei diesen „Geldeliten“!
    Dieser geballten Macht, kann der einzelne Bürger kaum entkommen kann. Die Deutschen sind im eigenen Land umzingelt – auch von Ihresgleichen! Und diese Gemengelage führt entweder zu Wut – die natürlich ‚dank‘ Heiko Maas unter Strafe steht, oder zu Resignation, die wiederum sträflich für die eigene Zukunft ist!

    Vielleicht sollte man endlich über die Wahrheit hinter dem Bösen nachdenken; denn da steht unsere Zukunft geschrieben wie in den „Georgia Guidestones“!

    Links zu meinem Text:

    http://homment.com/atlantikbruecke

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Mitgliedern_der_Atlantik-Brücke

    http://new.euro-med.dk/20140923-haltet-die-menschheit-unter-500-mio-georgia-guidestones-soeben-mit-2014-an-vorbereiteter-stelle-ausgeschildert-botschaft-der-illuminatenfreimaurer-an-die-welt.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *